Schwachstelle Federbeindom vorne

Überblick über Schwachstellen, aktuelle Preisfindungen, alles hier.

Schwachstelle Federbeindom vorne

Beitragvon Steve_Reeve » Dienstag 23. Oktober 2018, 11:06

Wer sich mit dem Gedanken trägt, einen Rekord E zu kaufen, sollte über die
bekannten Schwachstellen Bescheid wissen.
Da ich jetzt nach und nach alle Stellen kennen lerne, will ich sie hier für alle
Nichtmitglieder und Interessierte offenlegen:

Teil 3: Ferderbeindom vorne:

Problem:
Das Domlager des vorderen Federbeins ist in einer Blechkuppel befestigt.
Diese Blechkuppel ist über ein breite Lasche nach unten an den Hauptträger
angeschlossen. Dieses Blech ist vergleichsweise dick (1,5mm?)
Bild

Das den eigentlichen Motorraum bildende Blech ist mit einer
Kreisrunden öffnung versehen über dieses Domblech gestülpt und
mit Schweißpunkten verbunden.
Bild

Dadurch ergeben sich großflächige Blechdopplungen.
Sind diese nicht ausreichend gegen kriechende Feuchte geschützt,
kommt es dazwischen eigentlich fast immer zu Korrosion.
Bild

Auch das führt zu einer recht aufwändigen Reparatur mit jeder Menge Schweißarbeit.

Der Zustand der Domlagerbleche lässt sich durch stochern recht gut einschätzen.
Bei allzu großen Rostansätzen würde ich daher vom Kauf abraten...

Beste Grüße
Stephan
Zuletzt geändert von Steve_Reeve am Dienstag 23. Oktober 2018, 15:12, insgesamt 1-mal geändert.
Das einzige Mittel, das Leben zu ertragen ist: Es schön zu finden.
Rudolf Leonhard, deutscher Dichter (* 27.10.1889, † 19.12.1953)

Rekord 2.0E LiMo (4 Türer) Berlina mit S-Paket (weiß m. Vinyldach)
Steve_Reeve
Rekord Standard
 
Beiträge: 33
Registriert: Montag 4. Dezember 2017, 16:08
Wohnort: Münsterland

Re: Schwachstelle Federbeindom vorne

Beitragvon spangkeramik » Dienstag 23. Oktober 2018, 12:17

Hallo, das Thema find ich gut!!

Erwähnenswert wäre noch, das es von den Reparaturblechen auf dem Markt 2 verschiedene Varianten gibt. Einmal dünne Bleche und zum anderen dickere (1,5mm). Die Dicken eignen sich auf jeden Fall besser!!
spangkeramik
Rekord Berlina
 
Beiträge: 98
Registriert: Dienstag 29. Juli 2014, 07:04
Wohnort: 56235 Ransbach-Baumbach


Zurück zu Kaufberatung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast